Rebecca Rapp (Foto: ReRa)
Rebecca Rapp (Foto: ReRa)

ReRa – die vielseitige Künstlerin

Hinter dem Künstlernamen ReRa versteckt sich eine vielschichtige talentierte Künstlerin. Ihr gebürtiger Name ist Rebecca Rapp. 2017 erschien ihr erstes Debüt Album „Growing Pains“ – damals noch unter ihrem alter ego Rebecca_1147. Sie tourte mit dem Album durch das Land, trat in so mancher bekannten Fernsehshow damit auf und arbeitete unermüdlich weiter an ihren Kreationen.

Was die Künstlerin so besonders macht ist ihre Vielschichtigkeit. Wie ein Chamäleon wandelt sie in ihren Musikvideos umher. Ihr Trademark? Die Kunst. (Die Liebe dazu entdeckte Rebecca schon sehr früh, ihren Matura-Abschluss absolvierte sie an einer HTL für Kunst und Design)
Spätestens nach ihrem ersten Musik-Video zu „Running Up That Hill“ war der Sängerin klar, dass sie an dem Entstehungsprozess mehr als nur Teil haben möchte. Für fast jedes Video, welches sie danach veröffentlichte, fungierte sie im Bereich Regie/Storybook/Cut/Colorgrading.


„Wenn ich meine Musik höre oder sie schreibe, dann formen sich in meinem Kopf dazu Bilder, Farben und manchmal auch nur Formen. Mit der Zeit wird die Vision dann zunehmend klarer und ich beginne bereits den Schnitt vor meinen Augen zu sehen. Wenn ich all das erst einmal habe, gehe ich meist zu meiner Make Up Artistin Nadja Hluchovsky und beginne mit ihr zu Brainstormen, was denn möglich und umsetzbar ist und schlussendlich WIE wir es umsetzen. Das Gleiche spreche ich dann auch mit meinem Kamerateam ab und danach geht es schon an den Dreh.“

 

2020 erschien ihr zweites Album „Way Up“ unter dem Künstlernamen ReRa.
„Ich habe das gesamte Album selbst komponiert geschrieben und Teile davon produziert. Nachdem all das getan war fühlte ich dass es Zeit war meinem gebürtigen Namen Rebecca Rapp ein Stück näher zu kommen. So wurde daraus das Akronym ReRa. Besonders stolz bin ich auf den Song „No Air No Art“, den ich für die Künstlerin Billie Thanner geschrieben und produziert habe. Zurzeit kann man von ihr eine Kunstinstallation „Die Leiter zum Himmel“ am Stephansdom begutachten. Menschen wie sie an meiner Seite zu haben, erwecken in mir eine große Dankbarkeit, denn man kann sehr viel von Ihnen lernen und zu ihnen aufsehen. Videokunst und Kunst im Allgemeinen ist so wundervoll vielfältig. Ich bin ein Mensch den man in keine Schublade stecken kann. Selbst meine Person hat so einige Facetten. Ich fände es schrecklich, müsste ich mich auf etwas spezifisch festlegen. Ich behaupte von mir selbst auch keine Musikerin zu sein sondern beschreibe mich lieber als Künstlerin“, so Rebecca.

 

Was die wenigsten wissen!
Rebecca Rapp arbeitet seit 2013 als Vocal Coach. Sie begann in der freien Musik Schule  „Tonwerk“ unter der Leitung von Gerry Höller zu unterrichten. Zur Zeit konnte man einen ihrer Schüler Sefidin Xhemaj bei The Voice Kids bestaunen. Doch dies war nicht ihr erster Schüler, der bei The Voice Kids sein Können unter Beweis stellte.
Rebecca dazu: „Zu mir kommen Menschen jeder Art und jedes Alters. Menschen die einfach nur leidenschaftlich gerne singen oder auch erst singen lernen möchten.“ Ebenso gibt es auch einige, welche mit mir gezielt für einen Bewerb oder eine Prüfung trainieren und ich liebe es, sie auf ihrem Weg zu coachen und meine Erfahrungen an sie weiter zu geben. Dies war auch einer der Gründe warum ich bei Starmania teilgenommen habe. Da ich einige auf diesem Weg schon begleitet habe, wollte auch ich gerne diese Erfahrung machen, um später vielleicht noch bessere Tipps geben zu können! Starmania war ein Boxenstopp. Leider nur sehr kurz. Ich hätte natürlich gehofft weiter zu kommen jedoch hat es für mich dort nicht sein sollen.
Ich arbeite seit einigen Monaten bereits an neuen Songs, neuen Videos und freue mich dieses Jahr sicher noch eine EP auf den Markt zu bringen und bete dass wir ab nächstes Jahr damit wieder Bühnen bespielen dürfen!“
Im April veröffentlichte die Sängerin weltweit ihre neue Single „Schoolkid!“ Auch hier lohnt es sich, in das Video hinein zu sehen.

https://www.instagram.com/rerasroom/
https://www.facebook.com/thisisrera
https://www.youtube.com/channel/UCiasbcAzEnlIlETwU6umqxg
https://vm.tiktok.com/ZMeahmxAx/