Sarah Schmidt zeigt in Venedig ihr Können für Haute-Couture-Preisträgerin Christiane Kohlmey/Atelier Wunderland. Fotos: Nicole Schneeberger
Sarah Schmidt zeigt in Venedig ihr Können für Haute-Couture-Preisträgerin Christiane Kohlmey/Atelier Wunderland. Fotos: Nicole Schneeberger

Weizer Model punktet in Italien

Eine internationale Modelkarriere im Schnelldurchlauf? Die Weizerin Sarah Schmidt (16) zeigt es vor.

Sarah Schmidt zeigt in Venedig ihr Können für Haute-Couture-Preisträgerin Christiane Kohlmey/Atelier Wunderland. Fotos: Nicole Schneeberger
Foto: Nicole Schneeberger
Sarah Schmidt zeigt in Venedig ihr Können für Haute-Couture-Preisträgerin Christiane Kohlmey/Atelier Wunderland. Fotos: Nicole Schneeberger
Foto: Nicole Schneeberger

Vor sechs Monaten hat sie bei der spanisch-amerikanischen Agentur „1 st Place Models“ einen Profi-Vertrag unterzeichnet, seitdem steht ihre Welt auf dem Kopf. Innerhalb kürzester Zeit schaffte die 1,85 m große Schönheit mehr als 20 Buchungen in Österreich, darunter unter anderem eine regionale Werbekampagne für VW. Auch für eine berühmte Fastfood-Kette ist Schmidt gerade in der engsten Auswahl als neues Werbegesicht.

Doch auch bei unseren Nachbarn kommt die blonde Schönheit gut an: In Italien konnte Schmidt bereits einige Jobs für sich verbuchen. In Venedig war Schmidt für die „Photo Journey Venice 2021“ gebucht und präsentierte dort Mode von Haute Couture Preisträgerin Christiane Kohlmey (Atelier Wunderland) vor den schönsten Kulissen der Lagunenstadt wie dem Canal Grande oder der berühmten Scalzi-Brücke. Bestens gestylt von der international erfolgreichen Make Up Artistin Kim Roznyak.

Damit nicht genug, in der Modemetropole Nummer 1 in Italien, in Mailand, war die Weizerin für das Luxus Schmucklabel „Wisdom of the Source“ gemeinsam mit ihren Agentur-Kolleginnen Alida Tolmaier und Sarah Kühschweiger, sowohl für eine PR-Kampagne als auch eine internationale Werbekampagne, gebucht. Wisdom of the Source startet bald auch in Mailand und ließ deswegen die Models den traumhaften Schmuck im modischen Herz Italiens von Fotografin Dana Nais-Messner in Szene setzen. Für das Label wird Sarah Schmidt in Zukunft auch das weltweite Testimonial werden.

Für Federica Malgrati, Alexandra Beldea und Alessia Salice konnte Schmidt in weiterer Folge ebenso in Mailand bei weiteren Projekten punkten, beim amerikanischen Elegant Magazine schaffte sie es mit einem Shooting für US-Designerin Erika Suess aufs Cover und aktuell ist die 16-jährige auch in der Heimat in einem mehrseitigen Editorial beim Mode & Lifestyle Magazin „Die Steirerin“ zu sehen. Ziemlich viel Programm für ein 16-jähriges Mädchen in so kurzer Zeit ...

Doch Sarah sieht es cool: „Ja manchmal fühle ich mich ein wenig wie Alice im Wunderland, aber mir macht es großen Spaß!“ Sarah Schmidt, ein Name den man sich auf jeden Fall merken sollte.